Glossar Vakuummessung

A

Abrasiver Verschleiß

Abrasiver [aus dem lat. abrasio = Abkratzung] Verschleiß bezeichnet den Materialverlust eines Festkörpers, der durch eine mechanische Reibung oder ein strömendes Medium entsteht. Stahlgusswerkstoffe, die verschleißbeständig sein müssen, werden oft aus Mn-, Si-Cr, Cr-Ni und Cr-Mo-Stahlguss hergestellt.

Item. glossar.Item24.com. [Online] 2015. [Zitat vom: 26. 06. 2017.] http://glossar.item24.com/de/start/view/glossary/ll/de%7Cen/item/abrasiver-verschleiss/?d=62545. Kothny, Prof.Dr.-Ing. Erdmann. Stahl- und Temperguß. Berlin, Göttingen, Heidelberg : Springer-Verlag, 1953

B

Bayard-Alpert-Vakuummeter

Hierbei handelt es sich um ein Heißkathoden-Ionisationsvakuummeter, das mit Hilfe einer beheizten Kathode Elektronen erzeugt, welche Restgasmoleküle ionisieren. Es besteht aus einer zylindrischen, spiralförmigen Anode, in dessen Zentrum ein Draht (Kollektor) angeordnet ist. Die erzeugten Ionen erreichen den Kollektor und verursachen einen Kollektorstrom, der ein Maß für den Druck ist.